Beratung

Wer kennt das nicht: Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Orientierung verloren, Angst vor dem nächsten Schritt, Krise.

Um derartige Veränderungsprozesse leichter zu durchleben, ist es sinnvoll, sich ein Gegenüber zu suchen. Ein Gegenüber als Spiegel – zum Hinschauen, zum Reflektieren, zum Erkennen.
In vielen Fällen ist das der Partner. Oder der beste Freund. Oder … wer ist es bei Ihnen?

Falls Sie niemanden haben, der sich für diese Rolle eignet, biete ich Ihnen an, in einem Einzelgespräch IHR SPIEGEL zu sein

  • zur Orientierung
  • zur Ermutigung
  • zur Klärung
  • zur Kick-in-the-Ass-Ermunterung

 

Kein Rat, keine Schläge

Eine Einzelsitzung ist keine Beratung. In diesem Zusammenhang verzichte ich bewusst auf den Begriff RAT, oder gar RatSCHLÄGE. Vielmehr verstehe ich mich in diesem Prozess als Ihre „Hebamme“. Denn niemand kennt Sie besser, als Sie sich selbst!
In einem persönlichen Gespräch – oder auch in verschiedenen aufeinander aufbauenden Einzelsitzungen – unterstütze ich Sie dabei, das ans Tageslicht zu bringen, was seit längerem in Ihnen heranreift. Denn ich bin tief davon überzeugt, dass wir alles in uns tragen – wir müssen es nur wecken, hoch heben!

Ich lade Sie zu einem Erstgespräch ein, um uns zu beschnuppern und kennen zu lernen. Wenn beide der Meinung sind, gemeinsam ein Stück Weg zu gehen, dann sollten wir starten. Wie und wo – das können wir je nach Situation vereinbaren. Wichtig ist nur, dass wir uns beide wohl fühlen, egal ob in unserem Kaminzimmer, Seminarraum, beim Spazieren gehen, Kaffeetrinken, beim Segeln, auf der Fähre …

Ich freue mich auf Sie!