Kommunikationsmanagement in den sozialen Medien
Public Value: Wertschöpfung, Gemeinwohl und ich
2. Februar 2016
Kommunikationsmanagement in den sozialen Medien
Wertschöpfung durch Wertschätzung
9. Februar 2016
alle anzeigen

Wie schlägt ein Unternehmerherz?

Unternehmenskultur Konstanz

Wenn wir merken, dass in unserem Herzen was nicht stimmt, wir kurz- atmig werden oder uns gar Stiche quälen, ist es für die meisten Menschen selbstverständlich geworden, den eigenen Gesundheitszustand abchecken zu lassen. Wir alle wissen: Wenn unser Herz nicht richtig funktioniert, ist unser Leben bedroht. Denn im Vergleich zu anderen Organen wie Galle oder Nieren können wir ohne Herz nicht leben.

Wie sieht es jedoch in Unternehmen aus? Achten wir mit genau derselben Sorgfalt darauf, dass unsere Energiezentrale einwandfrei funktioniert? Wo ist eigentlich das Herz in einem Unternehmen?

Für alle lebendigen Systeme, also auch Unternehmen, gilt: das Herz ist die Mitte, meist der Chef beziehungsweise derjenige, der die Verantwortung trägt und alle versorgt.

Einst zündete der Unternehmer mit dem intrinsisch motivierten Grün- dungsimpuls das Betriebs-Flämmchen, das Unternehmerherz beginnt zu schlagen. Er investiert unter anderem Kraft, Erfahrung, Vermögen und hält er das Feuer am Brennen. Nicht allein: Die Arbeitskraft der Mitarbeiter wirkt genauso auf die Betriebsentwicklung wie Geld, was in dynamischen Prozessen umgesetzt wird beziehungsweise zum ießen kommt. Wenn der Herz-Kreislauf stabil ist kommt es letztlich zu Mehrwert, Gewinn, Erhaltung von Existenz, Freude an der Arbeit. Der Betrieb gilt als gesund. Und wie geht es Dir? Hand aufs Herz!

Was liegt Dir am Herzen? Bist Du es Dir selbst wert, Dir Deine eigenen Wünsche zu erfüllen? Brennst du noch für das, was Du tust? P egst Du Deine Ressourcen? Kümmerst Du Dich darum, dass es Dir und Deinen Mitarbeitern gut geht?

Gönn Dir doch manchmal ’ne Auszeit und lass es einfach laufen! Die eigene Absicht loslassen, den Herz-Kreislauf geschehen lassen bewirkt oft Wunder und hält gesund. Vertraue darauf: Erfolg erfolgt!

Herzlichst,
Ihre Stefanie Au eger
Lebendige Unternehmerin aus Konstanz STEAUF.de

Comments are closed.